Der Menübegiff Skulptur ist formell nicht richtig. Er dient hier allgemein für drei-dimensionales Arbeiten.

Tobias Küch’s drei-dimensionale Arbeiten erfuhren in fast drei Jahrzehnten verschiedene Techniken und Werkphasen.

Das Plastizieren, das Gießen, das Bauen und verspachteln, installieren und performen.

Werkstoff ist Ton, Gips, Holz, Kalk/Gips, Wachs, Additive und im Besonderen die Oberflächenbehandlung- und Beschichtung. Audiovisuelle Medien und der Künstler.

Pflaster
Der Mann
Die Frau
Bordsteinkante
Plates 1-7 Farb-surfacecheck 4
Die Klinke in die Hand nehmen
Zivilschutzzeichen intarsiert in „Betonschalung"
Löwe Pastik
Aus der Serie fragmentarischer Zeichen 1
...ein Baum zusammen baun... DRAUßEN
Löwe (Modell)
Forum Confluentes
Die Frau
Plates 1-7 Farb-surfacecheck 5
frame the frame
Plates 1-7 Farb-surfacecheck 1
Aus der Serie fragmentarischer Zeichen 3
Rahmen mit Kamera/Monitor
Plate groß gelblich
Aus der Serie fragmentarischer Zeichen 2
Variable Kulturgut
Ja/Mehr
Confluentchen
Pflaume
Plate groß rötlich
Schütting
Plates 1-7 Farb-surfacecheck 6
Trophäe Pflasterstein 2
Die Klinke in die Hand nehmen
Plates 1-7 Farb-surfacecheck 7
Trophäe Hydrant
Klinker
Ja/Mehr
Aus der Serie fragmentarischer Zeichen 4
Kiefer
Skulptur Alex 2
Confluentes
Trophäe Bordstein
Trophäe Pflasterstein 1
Plates 1-7 Farb-surfacecheck 3
Trophäe Klinker
Medi Silence
Hugo Ball Performance im DADA Jahr 2016
Plate groß bräunlich
Trophäe Zivilschutzzeichen
Aus der Serie fragmentarischer Zeichen 6
Skulptur Alex 1
Plates 1-7 Farb-surfacecheck 2
Kieselplatte
Zivilschutzzeichen 40er
Hydrant
Junge Kirsche
Treffpunkt Monitor
Aus der Serie fragmentarischer Zeichen 5
Totalsignatur (Hommage to Timm Ulrichs)
Figurine
Trophäe Kieselplatte
...ein Baum zusammen baun... DRINNEN